Start > Jugend > Jugendprojekt „Blockflöten Spatzen“ gewinnt den JUVENTUS 2016

Jugendprojekt „Blockflöten Spatzen“ gewinnt den JUVENTUS 2016

ÖBJ

Besonders spannend war die Preisverleihung des „JUVENTUS – dem Jugendpreis der Österreichischen Blasmusik“, die heute Nachmittag im Zuge der 15. Internationalen Musikmesse in Ried (Oberösterreich) über die Bühne ging. Insgesamt 25 individuelle Jugendprojekte aus ganz Österreich wurden zum JUVENTUS eingereicht – ein Jurorenteam bewertete diese und nominierte die drei hervorragendsten Projekte, welche am 9. Oktober 2016 auf der Kulturland Oberösterreich Bühne in der Halle 19 der Messe Ried vor interessiertem Publikum präsentiert wurden.

Die Preisträger
Als Siegerprojekt gehen die „Blockflöten Spatzen“ aus Oberösterreich, ein sozial-integratives Projekt, im Zuge dessen Kinder mit Migrationshintergrund die Chance bekommen haben, die Blockflöte zu erlernen, hervor. Die „Blockflöten Spatzen“ dürfen sich über die JUVENTUS-Trophäe sowie einen Instrumentengutschein im Wert von € 2.000,– für den Kauf einer Hammerschmidt Klarinette freuen. Den zweiten Platz belegt das Jugendprojekt „Das Madl aus der Stadt“ – ein selbstgeschriebenes Musical, das auf Initiative der Jugendkapelle Ranggen (Tirol) ins Leben gerufen wurde. Dem Projektteam des Musicals „Das Madl aus der Stadt“ wurde ein Instrumentengutschein im Wert von € 1.500,– für den Kauf einer Selmer Klarinette bzw. eines Selmer Saxophons überreicht. „Musik mit jugendlichen Asylwerbern“, ein tolles Integrationsprojekt der Orange Corporation, des Musikvereins Leopoldau, der Musikschule Wien und des Wiener Blasmusikverbandes, welches das Ziel verfolgte, jugendlichen Asylwerbern einen unkomplizierten Zugang zum aktiven Musizieren zu ermöglichen, belegt den dritten Platz. Das Jugendprojektteam darf sich über einen Sachgutschein in Wert von € 1.000,– für den Kauf von Vandoren Produkten freuen. Bundesjugendreferent Helmut Schmid, Melanie Hammerschmidt (Otmar Hammerschmidt Klarinetten Wattens – Austria) und ÖBV-Präsident Erich Riegler überreichten den Preisträgern die Sach- und Instrumentengutscheine. „Wir fühlen uns geehrt, als Partner diese tolle Initiative zu unterstützen und freuen uns, dass die Gewinner die Preise sinnvoll nutzen können“, erzählt Melanie Hammerschmidt, die stellvertretend für unsere Sponsoren Hammerschmidt, Selmer und Vandoren vor Ort war, begeistert.

Die Österreichische Blasmusikjugend dankt allen Organisationen, die im Rahmen des JUVENTUS 2016 teilgenommen haben und gratuliert den Preisträgern herzlich zu ihren innovativen und einfallsreichen Projekten!

Fotos:

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2014 - 2017 Verband Südtiroler Musikkapellen | Anmelden