Start > Archiv > 5. Südtiroler Festival für böhmische und mährische Blasmusik

5. Südtiroler Festival für böhmische und mährische Blasmusik

5. Südtiroler Festival böhmisch und mährisch 2016

Wir weisen hiermit auf das „5. Südtiroler Festival der böhmischen und mährischen Blasmusik“, welches vom 9. bis 11. September in Mühlbach stattfinden wird, einladen. 22 Blaskapellen aus ganz Europa und Südtirol messen sich in einem musikalischen Wettbewerb und spielen ebenfalls zu einstündigen Konzerten im Festzelt auf.

Die Wertungsspiele der Blaskapellen in vier Leistungsstufen dauern jeweils 30 Minuten und sind öffentlich zugänglich. Die internationale Jury mit Helmut Schmid (Österreich), Pirmin Hodel (Schweiz), Florian Ebert (Deutschland) und Anton Ludwig Wilhalm (Italien) bewertet die Blaskapellen nach dem CISM-Reglement.

  • Der Wettbewerb im Graf Meinhard Haus findet am Samstag, 10. September und Sonntag, 11. September von 10 bis 17 Uhr statt.
  • Parallel zum musikalischen Wettstreit laden die Organisatoren, die Bürgerkapelle Mühlbach, der Tourismusverein Gitschberg-Jochtal und die Egerländer Blasmusik Neusiedl am See ins Festzelt ein. Der Festbetrieb mit den Festkonzerten aller 22 teilnehmenden Blaskapellen am Festplatz beim Graf Meinhard Haus beginnt am Freitag, 9. September um 18:30 Uhr, am Samstag und Sonntag um 10 Uhr und dauert jeweils bis 24 Uhr.

Mit der Preisverteilung durch Kulturlandesrat Philipp Achammer am Sonntag, 11. September um 18.45 Uhr im Graf Meinhard Haus von Mühlbach endet der offizielle Wettbewerb.

Die internationalen Teilnehmer versprechen einen Hörgenuss für alle Freunde und Liebhaber der traditionellen Blasmusik.

Weitere Informationen können dem beigefügten Programmheft entnommen werden.

Dokumente:

Programmheft_Festival_2016_12 06 2016_KURZ

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2014 - 2019 Verband Südtiroler Musikkapellen | Transparenz | Anmelden