Start > Archiv > Südtiroler Sieg beim 9. Österreichischen Blasorchesterwettbewerb

Südtiroler Sieg beim 9. Österreichischen Blasorchesterwettbewerb

Titel OEBW

Voller Stolz gratuliert der Verband Südtiroler Musikkapellen der Bürgerkapelle Brixen zum Erreichen des 1. Platzes beim 9. Österreichischen Blasmusikwettbewerb am vergangen Samstag, 27. September 2014. Dieser musikalische Wettbewerb findet seit dem Jahr 1990 in Kärnten statt, zunächst nur in Feldkirchen, heuer erstmals in der Carinthischen Musikakademie im Stift Ossiach.

Im Beisein von Verbandsobmann Pepi Fauster, Verbandskapellmeister Sigisbert Mutschlechner und Bezirkskapellmeister Erwin Fischnaller erspielte sich der Südtiroler Teilnehmer unter der Leitung von Kapellmeister Hans Pircher in der Stufe D ausgezeichnete 91,67 von 100 Punkten. Dabei überzeugte die Bürgerkapelle Brixen mit dem Pflichtstück „Fragments“ von Alfred R. Stevenson, dem Pflichtkonzertmarsch „Lapis Albus“ von Christoph Glantschnig sowie dem Selbstwahlstück „Symphonic Metamorphosis“ von Philip Sparke sowohl die fünfköpfige Jury als auch das Publikum gleichermaßen.

Mit ihrem Sieg reiht sich die Bürgerkapelle Brixen, welche schon das 2.Mal an diesem Wettbewerb teilnimmt, neben der Musikkapelle Villnöß (1999) und der Stadtkapelle Bozen (2008) als dritter Vertreter aus Südtirol in die Liste der Gesamtpunktesieger ein.

Gesamtergebnis

Fotogalerie (zur Verfügung gestellt von: ÖBV):

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2014 - 2019 Verband Südtiroler Musikkapellen | Anmelden